Info

SystemEmpowering - Persönlichkeitsentwicklung & Konfliktlösung

Wir unterstützen Entscheider und Führungskräfte durch SystemEmpowering, Coaching, Mediation und Coaching Ausbildung Urvertrauen, Power und Klarheit zu erlangen, um dadurch harmonische Beziehungen, ihre Vision / Mission und den Erfolg im Business zu leben.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
SystemEmpowering - Persönlichkeitsentwicklung & Konfliktlösung
2023
January


2022
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2021
December
November
October
September
July
June
May
April
February
January


2020
December
October
September
June
April
March
February


2019
October
June
March
February
January


2018
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August


2016
November
September
August


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: 2022
Dec 15, 2022

In dieser Podcastfolge stellen wir dir eine kleine Übung vor - den Tod als Ratgeber. Nimm dir für diese Visualisierung Zeit und sorge dafür, dass du während dessen ungestört bist. Nutze den Tod als Ratgeber, um ein erfülltes Leben zu führen:

Nimm an, du hättest nur noch diese Woche zu leben. Visualisiere nun, wie du diese Woche verbringen würdest.
Nimm an, du hättest nur noch dieses Jahr zu leben. 

Visualisiere nun, wie du dieses Jahr verbringen würdest. Lebe eine Woche lang mit dieser erweiterten Perspektive und führe ein Tagebuch über deine Erfahrungen.

  • Welche Werte tauchen auf?
  • Lebenssinn?
  • Vision und Berufung?
  • Zeitmanagement?
  • Beziehungen?
  • Was ist noch wichtig?

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/tod-als-ratgeber-wie-lebe-ich-ein-erfuelltes-leben/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Nov 30, 2022

Eine fundierte Auftragsklärung ist das Fundament der Coachingarbeit. Sie hat den gleichen Stellenwert vor einem Coaching mit einer einzelnen Person oder einer großen Mediation mit vielen Parteien. Führt man eine mangelhafte oder gar überhaupt keine richtige Auftragsklärung durch, fliegt einem das früher oder später um die Ohren.

Eine stimmige Auftragsklärung als Coach beinhaltet, unter anderem, folgende Fragen:

1. Was ist das Ziel des Auftraggebers?

2. KDW-Fragen: Kann, Darf, Will…ich das?

3. Ökologiefragen (SystemCheck)

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/auftragsklaerung-als-coach-wie-eine-stimmige-auftragsklaerung-klarheit-in-den-coachingprozess-bringt

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/




Nov 17, 2022

Führungskräfte können ihre Mitarbeiter zur Reflexion und Entwicklung eigener Lösungen motivieren. Hilfreich sind dafür Lösungsorientierte Fragen.

Mit lösungsorientierten Fragen richtest Du den Fokus auf die vorhandenen Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten für das Problem. Diese Fragenart gibt Dir die Möglichkeit, das Gespräch mit Mitarbeitern positiv zu gestalten.

Lösungsorientierte Fragen können dazu dienen herauszufinden, welche Strategien und Möglichkeiten bereits ausprobiert wurden und welche Fähigkeiten und Chancen noch im Verborgenen liegen. Dabei ist es hilfreich auf Signale zu achten und so unstimmige Kommunikation zu erkennen.

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/loesungsorientierte-fragen-wie-man-auf-schwierige-fragen-antworten-findet/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/

Nov 3, 2022

Eine Führungskraft sollte sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die Aufgaben richtig verstehen. Gleichzeitig sollte die Führungskraft auch ihre Mitarbeiter verstehen. Die Sprache ist aber ungenau, deshalb gibt es kein hundertprozentiges Verstehen, nur eine Annäherung. In wichtigen Situation ist es daher sinnvoll, präzise nachzufragen. Dazu kann man das Metamodell nutzen.

Oft beruhen Kommunikationsfehler auf einer falschen Grundannahme: Der Mensch vertraut darauf, sich über einen bestimmten Sachverhalt richtig verständigt zu haben. In Wahrheit ist es aber gar nicht so.

Bei einem Gespräch gehen beide von ihrem eigenen Erlebnishintergrund aus. Problematisch wird das, wenn der Hörende über einen anderen Hintergrund verfügt als der Sprecher. Werden wichtige Informationen weggelassen, die der Sprecher als bekannt oder klar voraussetzt, kann dies zu einen Kommunikationsproblem führen. Die Kommunikation und gegenseitiges Verstehen ist in der Arbeit als Führungskraft ein grundlegendes Fundament. Das Metamodel kann vor allem genutzt werden

  • zur Informationsgewinnung - was denkt mein Mitarbeiter? Was denken meine Kollegen?
  • zum Klären von Bedeutungen und Einschränkungen
  • zum Schaffen von Wahlmöglichkeiten

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/gespraechstechniken-fuer-fuehrungskraefte-praezise-nachfragen-mit-dem-metamodell

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Oct 20, 2022
Häufig fehlt im Studium noch die Klarheit, wo genau es nach dem Abschluss beruflich hin gehen soll und wo der richtig Platz ist. Einen Studiengang zu wählen, ist das eine, aber die Perspektive für einen erfüllenden Berufsalltag zu finden, ist oft die größere Herausforderung.
Annika spricht mit Tania darüber, wie sie ihren ganz persönlichen Einstieg in ein stimmiges Berufsleben gefunden hat. Tania hatte sich schon länger mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt, bevor sie im Hanseatischen Institut Coaching für sich genutzt hat. Schließlich absolvierte sie noch die Ausbildung zum Systemischen Coach. Tania berichtet, wie sie auf diesem Weg ihre eigene Vision und Klarheit entwickeln konnte, welche Tools sie als besonders wirkungsvoll erachtet und wie sie das Wissen aus der Coaching Ausbildung heute täglich nutzt.

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Sep 29, 2022

Der Unternehmer und ehemalige Ausbildungsteilnehmer Dirk Mehrens berichtet über seine persönliche Veränderung und den Kulturwandel in seinem Unternehmen. Er hat SystemEmpowering komplett in sein Unternehmen integriert. 

Zuerst musste er selbst wieder in die Kraft kommen, damit es richtig gut werden kann. Er wollte ausgeglichen kraftvoll sein. In der Vergangenheit hatte er oft seine eigenen Werte nicht respektiert und verraten. Das war einer der Gründe, weshalb Dirk immer mehr gesundheitliche Signale bekommen hatte. Er lernte seine Schwertseite stimmig zu integrieren, was ihm ermöglichte, Grenzen zu ziehen und konsequent zu sein. Dieses Potenzial steckt in jedem Menschen, ausgeglichen kraftvoll, liebevoll konsequent zu sein. Das brauchen wir als Unternehmer aber auch als Ehepartner. 

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/durch-eine-neue-unternehmenskultur-noch-erfolgreicher-werden/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Sep 15, 2022

Drei Ausbildungsteilnehmerinnnen der Systemischen Online Ausbildung berichten über ihre Herausforderungen, Erfahrungen und Erkenntnisse auf ihrem Weg. Sie wurden achtsamer mit sich selbst und anderen. Signale können sie nun leichter erkennen und anschließend tun, was nötig ist, um das unangenehme Signal zu lösen, zum Beispiel Pause machen.

Die Ausbildungsteilnehmerinnen berichten über ihre persönliche Entwicklung hin zu mehr Ruhe und einem veränderten Blick auf die Welt. Positiv ausgeglichen beschriebt es eine der drei Ausbildungsteilnehmerinnen. 

Die nächste Ausbildungsrunde startet im Oktober 2022. Falls Du Interesse an einer Coaching Ausbildung hast, melde dich gerne bei uns. 

Falls du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst du dir gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/systemische-coaching-ausbildung-erfahrungsbericht-von-3-ausbildungsteilnehmerinnen

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/

Aug 25, 2022

„Jeder ist seines Glückes Schmied“…diese Überzeugung begleitet viele Menschen.  

Verbunden damit ist aber auch die Erwartung, dass wir alle unsere Probleme selber aus eigener Kraft lösen können, wenn wir es nur stark genug wollen.

Unsere Erfahrung aus über 20 Jahren Coaching von Einzelpersonen, Führungskräften, Geschäftsführern und Inhabern ist eine andere. Menschen unternehmen in der Regel alles, was ihnen möglich ist, um ihr Ziel zu erreichen und erfolgreich zu sein. Sie formulieren ihre Vision und ihre Wetze, arbeiten an ihrer Disziplin und ihrem Durchhaltevermögen, eignen sich Wissen an und arbeiten an Glaubenssätzen… all das, um ihr Business aufzubauen, ein Unternehmen zu führen, in die nächst höhere Führungsebene zu gelangen oder einfach „nur“ Zufriedenheit zu spüren mit dem, was ist.

Wir erfahren jedoch in der Arbeit mit unseren Klienten täglich, dass nicht nur das, was wir in unserem Leben gelernt und erfahren haben, unsere Zukunft bestimmt, sondern dass wir die innere Erlaubnis, erfolgreich und glücklich zu sein, das Urvertrauen in unseren eigenen Weg, unsere Fähigkeiten und die damit verbundenen Überzeugungen schon in die Wiege gelegt bekommen.

Wir erhalten von unseren Vorfahren nicht nur Power und stärkende Gefühle, sondern übernehmen auch Lasten, Ängste und andere Folgen von emotionalen Verletzungen. 

Fehlt uns etwa das Grundbedürfnis nach Zugehörigkeit und das Gefühl bedingungsloser Wertschätzung, wirkt sich dies auf unserer Lebenslinie aus, weil wir dieses Gefühl immer wieder im Aussen suchen. Wirkt in uns z.B die Angst vor dem Scheitern, die unseren Großvater nicht losgelassen hat, seit er im Krieg ein Geschäft verloren hat, so hindert uns dies unbewusst ebenfalls daran, unser volles Potential zu leben. Das Thema „Kriegsenkel“ ist häufiger Gegenstand in der Literatur und beschriebt die Folgen von Traumata in unserem Herkunftssystem eindrucksvoll. Diese Erkenntnisse allein lösen aber unsere Themen nicht auf.

Erst wenn die Verletzungen bei den Vorfahren aufgelöst sind, kann die volle Kraft, die innere Freiheit und das Vertrauen wirklich im Gefühl bei uns und in unserer Gegenwart ankommen.

Hierzu nutzen wir die von uns entwickelte GeneaMethode, um die ersten Ursachen für Blockaden in unserem Ahnensystem zu finden und die entstandenen Auswirkungen zu bearbeiten.

Wie dies im Wege der inneren Aufstellung gelingen kann und wie diese Methodik im Coaching und für die eigenen Persönlichkeitsentwicklung genutzt wird, beleuchten Annika und Felix in dieser Podcastfolge.

Wir wünschen euch hilfreiche Impulse! 

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Aug 11, 2022

In der heutigen Podcastfolge erzählt unserer Ausbildungsabsolventin Anja dir:

  Wie ihre Situation vor der Systemischen Coaching Ausbildung und dem Coaching war und wieso sie uns gekommen ist  Ihre Erfahrungen während der Ausbildung  Was sich dadurch in ihrem Leben verändert hat wichtige Tipps von ihr für dich

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/wie-sich-dein-le…lnehmerinterview/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Aug 4, 2022

Wir nutzen den ÖkoCheck, oder auch SystemCheck genannt, um stimmige und richtige Entscheidungen zu treffen. 

Diese Folge gibt dir das Handwerkzeug, um den ÖkoCheck alleine durchzuführen. Es ist eine kompakte Folge, in der Sie das Tool kennenlernen und anwenden können. Empfehlenswert ist sich die Folge #117 - Wie kann man die richtigen Entscheidungen treffen anzuhören. Dort bekommen Sie einen ausführlichen und tiefen Einblick in dieses Coachingtool.

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Jul 28, 2022

Führungskräfte haben es immer wieder mit Konflikten zu tun. Entweder sind sie selbst beteiligt oder stehen vor der Herausforderung, dass es ernsthafte Streitigkeiten zwischen den Mitarbeitern im Team gibt. 

 

Dann wünschen sich die Beteiligten Unterstützung von der Führungskraft 

 

Die Führungskraft steht dann vor mehreren Fragen:

 

Wie gehe ich als Führungskraft richtig mit den Konflikten im Team um? 

Darf ich die Rolle des Mediators einnehmen? Stehe ich im Interessenkonflikt?

Welche Kompetenz brauche ich, um Konflikte nachhaltig lösen zu können?

 

In diesem Podcast sprechen wir über mögliche Konfliktursachen und die methodische Kompetenz, die in einem Unternehmen benötigt wird, um Konflikte erfolgreich zu lösen. Darüber hinaus widmen wir uns der Frage, inwiefern eine Führungskraft im Rollenkonflikt steht, wenn sie als Mediator fungiert und welche innere Haltung sie benötigt, um wirksam agieren zu können.

 

Falls Du nach der Podcast-Folge mer zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/wie-führungskräfte-richtig-mit-konflikten-im-team-umgehen/ 

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Jul 21, 2022

Durch Mobbing werden Menschen verletzt, schlecht gemacht, bloßgestellt. Die Folgen sind sowohl für die Gemobbten als auch die Teams und das ganze Unternehmen verheerend. 

Mobbing sind Konflikte, deren Ursache nicht auf der Sachebene zu finden ist. Die Anzeichen für Mobbing sind in der Regel Ausschluss, schlecht machen, behindern, verletzen, bloßstellen, Informationen zurückhalten, unterschwellige, versteckte oder offene Aggressionen. Das Ziel ist immer Ausschluss. Die Folgen von Mobbing sind dann Rückzug, Täter und Opfer-Denken, Schuld-Denken oder Krankheit.

Mit Hilfe einer Mediation oder TeamCoaching kann Mobbing grundlegend aufgelöst werden. Dafür sucht man den Zeitpunkt, wo es noch gut war. Von dort aus wird die erste kleine Störung gesucht und aufgelöst. Dadurch können dann alle weiteren Verletzungen beseitigt werden.

Falls Du nach der Podcast-Folge mer zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/mobbing-am-arbei…-gegenmassnahmen/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 




Jul 14, 2022

Resilienz spielt in Führungsaufgaben eine wichtige Rolle. Man kann andere nur so gut führen, wie man sich selbst führt. Möchte man ein resilientes Team haben, ist eine Voraussetzung, dass man selber eine resiliente Führungskraft ist.

In dieser Folge geht es darum, was eine resiliente Führungskraft ausmacht, wie man als Führungskraft seine Resilienz steigern kann und wie Coachings dabei helfen können. 

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Jul 7, 2022

Sollten gute Führungskräfte auch gleichzeitig gute Coaches sein? Ob und wie das geht berichten Annika und Felix in diesem Podcast. 

Für Führungskräfte ist die Förderung und die Entwicklung der eigenen Mitarbeiter eine wichtige Aufgabe, die nicht delegiert werden kann. Der Führungskraft als Coach bieten sich viele Möglichkeiten zur individuellen Mitarbeiterförderung. Die Führungskraft fördert und befähigt die Mitarbeiter, die gesetzten Ziele zu erreichen und löst etwaige Bremsen und Hindernisse auf.

Bei tieferliegenden Coachingthemen muss der Mitarbeiter offen fürs das Coaching sein und der Führungskraft die Erlaubnis geben. 

Geht es um tieferliegende Themen wie Überzeugungen, Identität und Prägungen, so braucht die Führungskraft die nötigen Coaching-Fähigkeiten, um sie beim Mitarbeiter bearbeiten zu können. Die Kenntnisse für den Prozess reichen jedoch nicht aus. Es müssen die eigenen Coachingthemen durch Führungskräfte Coaching und der Persönlichkeitsentwicklung integriert oder aufgelöst sein.

 

Die Persönlichkeit der Führungskraft muss also weit genug entwickelt sein. Sie braucht genug Power, Selbstvertrauen und Mitgefühl. Die Handlungskompetenz zu erhalten, andere mediieren und coachen zu können, ist die eine Seite der Medaille, die wichtigere, andere Seite ist die innere Haltung. 

 

Falls Du nach der Podcast-Folge mer zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/die-fuehrungskraft-als-coach/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

Jun 30, 2022

Die Wechselbeziehung Unternehmen und Partnerschaft wird in diesem Podcast beleuchtet. Was wird gebraucht, damit ein Unternehmerpaar eine gute Partnerschaft und ein Unternehmen führen kann? Eine glückliche Partnerschaft ist die Basis für ein harmonisches Unternehmerpaar und ein erfolgreiches Unternehmen. Wir erklären, wieso professionelles Verhalten alleine bei zu vielen ungelösten Konflikten nicht ausreichend ist, um negative Konsequenzen für das Unternehmen zu vermeiden. 

Durch die Einhaltung der Systemgesetze und das Klären von Konflikten kann es gelingen, die Bereiche Partnerschaft und gemeinsames Unternehmen in einen harmonischen und erfolgreichen Einklang zu bringen. 

Falls Du nach der Podcast-Folge mer zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/gut-fuehren-als-unternehmerpaar/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/

Jun 23, 2022

Menschen, die Konflikte, traumatische Erlebnisse, Ursachen für emotionale Probleme wie Burnout, Depression, Trauer, klären und lösen, können die Erkenntnis gewinnen, dass das Leben anders verlaufen wäre, wenn die Ursache sofort gelöst worden wäre. 

Das nennen wir Systemgesetzverletzung durch Erkenntnis. Diese Erkenntnis kann Wut und Trauer auslösen. In diesem Podcast stellen wir die verschiedenen typischen Konstellationen vor. Anhand von Beispielen zeigen wir, wie die unangenehmen Gefühle und Situationen sich lösen lassen.

Falls Du nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst Du gerne den dazugehörigen Blog-Artikel Dir anschauen. Dort haben wir noch einmal alle wichtigen Punkte aufgeführt: 

https://www.hanseatisches-institut.de/systemgesetzverl…durch-erkenntnis/

Hast Du Interesse an Coaching oder einer Mediation und möchtest einen Termin vereinbaren? Dann melde dich gerne bei uns: 

https://www.hanseatisches-institut.de/kontakt/ 

Zu unserem kostenlosen Videokurs kommst Du hier:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/onlinekurs-system-empowering/ 

Hier findest Du alle weiteren Podcast Folgen mit den dazugehörigen Blog-Artikeln:

https://www.hanseatisches-institut.de/multimedia/system-empowering-podcast/ 

 

 

 

Jun 16, 2022

Wie sich Wertekonflikte in der Praxis zeigen, sich auflösen und sogar verhindern lassen, besprechen Dieter und Felix in dieser Podcastfolge.

 

Wertekonflikte lassen sich alleine durch Betrachtung der Werteebene nicht lösen, denn dort befindet sich nicht die Ursache. Auf er Werte Ebene zeigen sich nur Folgen von Verletzungen zwischenmenschlichen Grundbedürfnisse, der Systemgesetze. Werden die Systemgesetze verletzt, kann gefühlter Ausschluss, Respektlosigkeit, Geringschätzung, fehlende Anerkennung oder Ungerechtigkeit die Folge sein. Auch bereits vorher entstandene Gefühle wie zum Beispiel Angst können alleine auf der Ebene der Werte weder aufgedeckt noch gelöst werden. Dafür muss die Systemgesetzebene angeschaut werden. Mit Hilfe des PowerCodes wird von dem Punkt, an dem noch alles gut war, die ersten Unstimmigkeiten geklärt und gelöst, sodass alle sagen können: Schade, dass es so gelaufen ist. Die entstanden negativen Gefühle sind nicht mehr vorhanden. 

Jun 9, 2022
Walt Disney Methode 🐭
 
Die Walt Disney Methode ist nach dem Filmproduzenten und erfolgreichen Unternehmer Walt Disney benannt. Mit seinen Zeichentrickfiguren und Freizeitparks hat er viele Menschen bewegt und gehört zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.
 
Er hat die Kindheit und Jugend von Millionen Menschen geprägt.
 
Robert B. Dilts hat im Rahmen des NLP´s das Vorgehen von Walt Disney modelliert und seitdem wird die Methode genutzt, um aus verschiedenen hilfreichen Perspektiven unterschiedliche Impulse und Handlungsanleitungen zu entwickeln.
 
Das Vorgehen kann besonders hilfreich sein, wenn man aus einer festgefahrenen Perspektive nicht ausbrechen kann.
 
Bei der Walt-Disney-Methode versetzt man sich nacheinander in einen von drei innerlichen Zuständen:
 
💤 Der Träumer: man setzt sich die Brille auf, dass alles möglich ist. Man kann ohne Grenzen fantasieren und macht sich keine Gedanken über Risiken, Probleme, oder Realisierbarkeit zu machen.
 
💪 Der Realist: Der Realist ist der Macher und Umsetzer. Der Realist hat die Haltung, dass der Traum durch Taten, Meilensteine, Schaffen von notwendigen Ressourcen Wirklichkeit werden kann. Diese Rolle bleibt neutral und pragmatisch.
 
🔎 Der Kritiker: Wie der Name schon sagt, übt diese Rolle Kritik. Die Ökologie wird ins Spiel gebracht.
 
Das Schöne an der Methode ist, dass man sie einzeln oder im Gruppenrahm anwenden kann. 


Mein Team und ich nutzen diese Methode regelmäßig, wenn es um neue Zielsetzung geht oder uns mit komplexen Sachverhalte oder Problemen auseinandersetzen. 


 
In unserer neuen Podcastfolge steigen wir tiefer in das Thema ein und sprechen darüber, warum die Walt Disney Methode für Führungskräfte ein wichtiges Tool zur Konfliktvermeidung sein kann.

Besuchen Sie uns gerne, wenn Sie mehr über Coaching und Mediation erfahren möchten: www.hanseatisches-institut.de
Jun 2, 2022
Unlösbarer Konflikt - deckeln und nach vorne schauen 🤫
 
Es ist natürlich nicht schön, wenn man merkt, dass sich ein Konflikt einfach nicht lösen lässt. Ob im Bekanntenkreis, auf der Arbeit oder in der Familie. Der Kontext, in dem sich der Konflikt nicht lösen lässt, ist nicht entscheidend.
 
Das Ergebnis sind ungute Gefühle 😐
 
Vielleicht wird man die unguten Gefühle nicht los, die entstanden sind. Man trägt sinnbildlich eine Last mit sich herum, die man nicht loswerden kann. Der Wunsch nach Harmonie und Klärung, die nicht eintreten, können frustrierend sein. Oder man ärgert sich, weil die andere Konfliktpartei einfach nicht in die Klärung gehen möchte. Vielleicht hat man selber nicht die Ressourcen oder Kraft, in die Klärung zu gehen.
 
Was auch immer der Grund sein mag, dass sich ein Konflikt nicht klären lässt, von alleine lösen sich die dadurch entstanden unguten Gefühle nicht auf. So unsere Erfahrung.
 
Was kann man also tun, wenn man einen Konflikt nicht klären kann? Als Erstes kann man sich die Frage stellen, warum der Konflikt scheinbar unlösbar ist.
 
✅ Es gibt Voraussetzungen, die erfüllt sein sollten, wenn man einen Konflikt klären möchte:
 
1. Die verursachende Person muss bekannt sein
2. Es war mal gut genug zwischen den Personen
3. Die Personen haben zum Zeitpunkt der ersten Verletzung noch genügend Power
4. Es wird sprachlich richtig die Verletzung angesprochen und aufgelöst
5. Das Denken / das Denkgefühl (Brille) kann verändert werden
 
Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, kann es schwer sein einen Konflikt zu lösen.

 Was man noch machen kann, wenn ein Konflikt unlösbar erscheint, ist das Thema dieser Podcastfolge.
 
Was sind deine Erfahrung mit unlösbaren Konflikten? 
May 26, 2022

Wir kennen es doch alle. 

Entscheidungen treffen, die wir nicht bereuen, ist so eine Sache. 

Im Flow sein, Ziele mit Leichtigkeit erreichen ohne Kopfkino…gar nicht so einfach.

Immer noch werden viele Entscheidungen durch Pros und Contras abgewogen. 

Ein richtig stimmiges Gefühl stellt sich nur selten ein dadurch. 

Je komplexer Entscheidungsprozesse in Familien und im Unternehmen sind, je mehr Menschen davon betroffen sind und je stärker der Druck für eine Entscheidung ist, desto wichtiger wird es, das Richtige zu tun. Hilfreich ist dann eine strukturierte Methode, die alle Aspekte umfasst und uns den Weg für eine nachhaltige Veränderung eröffnet. 

Annika und Felix sprechen darüber, wie Menschen typischerweise mit Entscheidungen umgehen. Anhand von konkreten Beispielen zeigen sie, wie ihr mit dem System Check endlich das Kopfkino ausschaltet und zu klaren Ergebnissen kommt.

May 19, 2022

Eine Ausbildung zum Systemischen Coach beinhaltet nicht nur den Erwerb von Coachingmethoden, sondern auch eine erhebliche persönliche Entwicklung. Um als Coach oder Mediator unbefangen im Prozess zu sein, müssen zuerst die eigenen Trigger und Ängste aufgelöst werden. 

Die Veränderungen, die dabei entstehen, beeinflussen auch das Umfeld, die Familie, den Arbeitskontext, die Beziehungen. Die Kunst ist, diese Veränderungen und das neue Wissen in das bisherige Leben so zu integrieren, dass nichts Wichtiges verloren geht und keine negativen Auswirkungen eintreten.

Stefanie Pollender ist Psychologin, Trainerin und Organisationsentwicklerin sowie Inhaberin einer Lodge in Kampala, Uganda. Von dort aus absolvieret sie unsere Online Ausbildung Systemisches Coaching und im Anschluss in Präsenz die Professionalisierung zum CoachMediator.

Annika und Felix sprechen mit Stefanie darüber, welche positiven Veränderungen sie seit dem Beginn der Ausbildungen im Hanseatischen Institut festgestellt hat, aber auch welche Herausforderungen es in den Bereichen Business, Partnerschaft und Freundschaften gibt und wie sie diese täglich für sich löst, um sich stetig weiter entwickeln zu können.

Darüber hinaus erzählt Stefanie, welche methodischen Ansätze sie täglich nutzt und wie sich ihre innere Haltung und ihr Selbstvertrauen verändert haben. 

Ebenso berichtet sie, wie sie das Lernen online und vor Ort in Hamburg erlebt hat, wie ihr das integrierte Coachingpaket geholfen hat und welche Medien und Netzwerke innerhalb des Hanseatischen Instituts sie bis heute begleiten.

Ein umfassender Erfahrungsbericht über die Auswirkungen der Coachingausbildung im Hanseatischen Institut, der Lust auf mehr macht!

May 12, 2022
Wie kann man negative Glaubenssätze und Überzeugungen auflösen? 🧐 Glaubenssätze sind tief in uns verwurzelte Annahmen über die Welt - positive als auch negative. In der Coaching- und Mediationsarbeit sehen wir leider viel zu oft, dass negative Glaubenssätze dazu führen, dass sich Klienten unglücklich fühlen, dass ihre Gesundheit beeinträchtigt ist oder dass man keinen Erfolg im Job hat.
 
Unterstützende Einstellungen sind Voraussetzung dafür, gesund und erfolgreich sein zu können. In dieser Podcastfolge werden Sie erfahren,


- was sind Glaubenssätze und wo kommen sie her
- welche Rolle unsere persönlichen Interpretationen spielen
- Warum wir unsere Vorannahmen hinterfragen sollten
- Wie wir negative Glaubenssätze auflösen
 
Viel Spaß beim anhören! ❤️ ⚔️
 
Lesen Sie sich den passenden Blogartikel auf usnerer Wesbite dazu durch: 
 
 

 

May 5, 2022

Rechtlich gesehen gibt es Deutschland das Recht auf Erbe. Nur in wenigen Ausnahmefällen kann jemand zu 100% enterbt werden. Aus systemischer Sicht sieht das anders aus.

Auf Systemgesetzebene besteht kein Anspruch auf Erbe. Daher sollten bereits die Eltern den Kindern als Haltung mitgeben: Als Kind hat man von den Eltern schon viel bekommen. Leider ist der Erbstreit keine Seltenheit. 

Es gibt diverse Auslöser für einen Erbstreit. 

Einer der Erben hat sich ausgeschlossen, nicht respektiert oder geringschätzt gefühlt. 

Oder die Kinder wurden nicht gleich behandelt, geliebt oder anderweitig schlecht behandelt. 

 

Die Folge solcher ungelösten Verletzungen kann sein, dass der Erbe das Gefühl bekommt, ihm stehe mehr zu, als es im Testament verfügt worden ist.  

Was kann man also tun, um Erbstreitigkeiten vorzubeugen oder aufzulösen?

Solange die Eltern noch leben, können Sie einiges dafür tun, dass der Erbfall möglichst keine Streitigkeiten auslöst. Hierfür sollten Sie zunächst ein starkes Elternpaar sein. Eine stabile, starke harmonische Elternbeziehung wird wiederum genährt von den starken Wurzeln des Einzelnen.

Beides kann durch Coaching und PaarCoaching hergestellt werden. Denn ein kraftvolles ICH von BEIDEN Eltern ergibt erst ein kraftvolles WIR. Gibt es Verletzungen zwischen den Eltern und den Kindern, sollten diese ebenfalls aufgelöst werden.

Wie man vorgehen kann, wenn die Eltern nicht mehr leben und wie sinnvoll eine Mediation bei Erbstreitigkeiten ist, erfahren Sie in dieser Podcastfolge.

Wenn Dir unser Podcast gefällt, schau auf Instagram vorbei und folge uns: https://www.instagram.com/hanseatischesinstitut/

#Erbstreit #Mediation #Coaching

Apr 28, 2022

Führungserfolg wird maßgeblich durch Struktur geprägt. So unsere Erfahrung in der Arbeit mit Einzelpersonen, Teams, Organisationen und Unternehmen in allen Größen.
Der Führungskreislauf ist ein entscheidendes Hilfsmittel, welches nicht nur der Führungskraft Sicherheit im Handeln ermöglicht, sondern auch dem Mitarbeiter. Jede Aufgabe oder Ziel, die die Führungskraft dem Mitarbeiter übergibt, sollte gut definiert sein. Außerdem muss dem Mitarbeiter klar sein, welche Verantwortung in der Aufgabe steckt und der Mitarbeiter braucht genügend Ressourcen wie Zeit, Unterstützung, Wissen, um diese Aufgabe oder das Ziel erreichen zu können. Der Führungskreislauf bildet das Fundament, um delegieren und kontrollieren zu können.

 

Der Vorgesetzte sollte deshalb den Kreislauf der Führung kennen und einhalten. Sonst kommt es unweigerlich zu Verletzungen der Systemgesetze. Hier ist hervorzuheben, dass das Einhalten der Systemgesetze und vom Führungskreislauf oberste Führungsaufgabe ist.

Aus welchen Anteilen der Führungskreislauf besteht, welche Vorraussetzungen geschaffen werden müssen, damit der Führungskreislauf angewendet werden kann, und wie man das Ganze dann praktisch umsetzt, erfahren Sie in dieser Podcastfolge.

#Führung #Coaching

Apr 21, 2022

Trauer und traurig sein ist Teil des Lebens.

Es gibt viele Gründe, warum jemand trauert oder traurig ist. Wenn jemand stirbt, eine Trennung vollzogen wird oder jemand in ein anderes Land zieht. Die betroffene Person geht immer mal wieder in diese Trauer hinein und ist alleine damit.

Was gebraucht wird, um eine gefühlsmäßige Änderung herbeizuführen, ist das gemeinsame traurig sein. Sodass beide sagen könne:„Schade.…„

Idealerweise trauern die Betroffenen zusammen. Sollte es sich jedoch um eine verstorbene Person handeln, vor dem inneren Auge oder Gefühl wird die verstorbene Person angeschaut. Man kann sich zum Beispiel vorstellen, die Person sitzt im Raum auf einem Stuhl und man spricht mit ihr. Dabei stellt man normalerweise fest, dass die verstorbene Person auch traurig ist. Dann kann man gemeinsam traurig sein.

Wichtig ist, dass die verstorbene Person einen Platz bekommt und an sie gedacht wird.

In der Coachingarbeit gehen wir in der Regel noch einen Schritt weiter. Es kommt vor, dass die Hinterbliebenen auf die verstorbene Person wütend sind. Das kann natürlich ganz unterschiedliche Gründe haben. Man kann beispielsweise darüber wütend sein, dass man keine Zeit mehr gemeinsam verbringen kann. Oder ein unaufgelöster Konflikt kann nicht bewältigt werden.

Wenn Dir unser Podcast gefällt, schau auf Instagram vorbei und folge uns: https://www.instagram.com/hanseatischesinstitut/

1 2 Next »