Info

SystemEmpowering - Persönlichkeitsentwicklung & Konfliktlösung

Wir unterstützen Entscheider und Führungskräfte durch SystemEmpowering, Coaching, Mediation und Coaching Ausbildung Urvertrauen, Power und Klarheit zu erlangen, um dadurch harmonische Beziehungen, ihre Vision / Mission und den Erfolg im Business zu leben.
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
SystemEmpowering - Persönlichkeitsentwicklung & Konfliktlösung
2021
November
October
September
July
June
May
April
February
January


2020
December
October
September
June
April
March
February


2019
October
June
March
February
January


2018
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August


2016
November
September
August


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: January, 2018
Jan 29, 2018

„Jede Veränderung, kann negative Auswirkungen haben.“

Der Grund, weshalb wir unsere Ziele nicht erreichen, ist ein Hindernis, oder eine Blockade auf dem Weg. Doch ohne zu überlegen, treten viele Menschen ihren Weg einfach an und wundern sich anschließend, weshalb sie wieder an ihren Startpunkt zurückgeworfen werden. Damit dies nicht geschieht und wir (System Empowerer und Klienten) ihre Ziele nachhaltig erreichen, nutzen wir den SystemCheck, um negative Konsequenzen herauszufinden und zu eliminieren.

Themen des heutigen Podcasts:

  1. Was ist der SystemCheck
  2. Warum werden wir immer wieder ins Alte zurückgeworfen
  3. Wie decke ich die Hindernisse auf
  4. Wie eliminiere ich die negativen Konsequenzen
  5. Wie verhalte ich mich als Führungskraft bei Änderungen im Unternehmen

 

 

Der Beitrag SEP #28: SystemCheck erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 25, 2018

Nicht über andere reden – macht doch irgendwie jeder, oder?

Die Auswirkungen vom Reden über andere sind so enorm, dass wir das Thema als Podcast gewählt haben. In unserer Arbeit haben wir immer wieder mit Konflikten zu tun, bei denen der Ursprung ist, etwas über jemanden gehört zu haben. Dadurch kann eine sogenannten Brille (Vorurteil) entstehen und die Person, über die gesprochen wird, ist ausgeschlossen (Systemgesetzverletzung).

Was reden über andere noch für Folgen hat und wie diese verhindert bzw. aufgelöst werden können, ist das Thema des heutigen Podcasts.

  1. Was heißt über andere reden
  2. Was für Konflikte entstehen daraus
  3. Warum über andere reden kein Sinn macht, sondern nur Leid erzeugt
  4. Wie ich mich schützen kann
  5. Was die optimale Lösung ist
  6. Was sollten Chefs tun

 

Der Beitrag SEP #27: Nicht über andere reden! erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 23, 2018
Wie kann ich Trennungsschmerz verarbeiten?

Viele Menschen leiden unter Partnerschaften, welche im Konflikt auseinander gegangen sind. Doch selbst wenn nicht, kann trotzdem Trennungsschmerz entstehen und dafür sorgen, dass die Personen nicht frei sind für neue Partnerschaften. Die Folge daraus, sind immer wiederkehrende Gefühle und Erinnerungen, welche mit der damaligen Partnerschaft zu tun haben. Diese Gefühle und Erinnerungen verjähren normalerweise nicht, sondern werden der Person so lange als Signal geschickt, bis die Person die Konflikte (Systemgesetzverletzungen) real, oder innerlich mit dem Ex-Partner geklärt hat.

Thema des Podcasts:

  1. Was ist Trennungsschmerz
  2. Wie entsteht Trennungsschmerz
  3. Was sind die Ursachen für Trennungsschmerz
  4. Wie löse ich die Ursachen wieder auf
  5. Was kann ich konkret tun, wenn ich Trennungsschmerz in mir trage

 

Der Beitrag SEP #26: Trennungsschmerz verarbeiten erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 15, 2018

Warum positives Denken schädlich sein kann?

Diese Folge ist wirklich eine unserer Besten geworden! Der Wunsch „positiv zu denken“ ist unglaublich weit verbreitet, doch er kann auch negative Konsequenzen haben. Wenn ich mich nur das das positive Denken konzentriere, dann werde ich merken, dass es doch noch eine Ebene tiefer gibt, die ich durch denken nicht beeinflussen kann. Wie groß das Ausmaß des Schadens durch „Positives Denken“ ohne „die tiefere Ebene“ zu beachten ist, können wir nicht genau sagen, wir können nur aufklären was zu tun ist, dass positives Denken wirklich nachhaltig funktioniert.

Um folgende Themen gehts diesmal:

  1. Was meint positives Denken überhaupt?
  2. Warum Menschen positiv denken wollen?
  3. Weshalb die wenigsten positive Gedanken lange aufrecht erhalten können
  4. Wie wir durch System Empowering eine tiefere Ebene des Denkens erreichen
  5. Was Menschen mit einer tieferen Ebene heute alles erreichen und warum du das auch kannst!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim reinhören!

 

Der Beitrag SEP #25: Warum positives Denken schädlich sein kann erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 11, 2018
Endlich wieder ruhig schlafen!

Wer schon einmal eine Nacht wach lag, weil er grübeln musste, unruhig war oder sogar Angst hatte einzuschlafen, weil Alpträume ihn heimsuchen könnte, der kennt die negativen Konsequenzen von Schlafstörungen. Schlafen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und er sollte in Ruhe und Erholung verlaufen. Doch was tun, wenn Schlafstörungen ständig vorliegen?

Sehr regelmäßig haben wir im System Empowering mit Schlafstörungen zu tun und wollen in diesem Podcast folgenden Fragen auf den Grund gehen:

  1. Was sind Schlafstörungen
  2. Durch welche Ursachen werden sie verursacht?
  3. Was sind die Folgen falls ich sie nicht auflösen?
  4. Warum die meisten Menschen es nicht schaffen Schlafstörungen nachhaltig abzuarbeiten?
  5. Wie wir durch System Empowering an die Ursachen gehen
  6. Wie wir die Ursachen Schritt für Schritt auflösen und Menschen dadurch endlich wieder schlafen können Bonus: Was tun wenn ich jetzt schon weiß das ich heute Nacht nicht schlafen kann? Wir berichten aus realen Fällen und echt tiefgründigen Geschichten aus unseren System Empowerings. Sei Willkommen jetzt reinzuhören.

 

 

Der Beitrag SEP #24: Schlafstörungen 😴 erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 8, 2018

„Endlich Nichtraucher“ schreibt Allan Carr in seinem Buch. Doch trotz aller Bemühen schaffen es viele nicht von der Zigarette nachhaltig Weg. Sind wir ehrlich: „Rauchen ist eine Sucht“ und wer sie nicht in den Griff bekommt wird nachhaltige gesundheitliche Schäden erleiden. Ich selbst habe 10 Jahre geraucht und habe mir vorgemacht, dass es sogar geschmeckt hat. Pfui…Quatsch. Aufhören war schon immer mein Ziel und was mich am meisten bewegt hat, war aus dieser geistigen Gefangenschaft (rauchen zu müssen) herauszukommen, um endlich nicht ständig an diese nutzlose Zigarette denken zu müssen. Doch es gab keine richtige Lösung und deshalb widmete ich mich dem System Empowering. In der heutigen Folge widmen wir uns zwei wichtigen Themen die auf dem Weg zum Nichtraucher entscheidend sind.

  1. Welche negative Konsequenzen es hat wenn ich aufhören und wie ich diese eliminiere um wahrhaftig aufzuhören
  2. Wo die tieferliegenden Ursachen für Rauchen herkommen können und wie ich diese wieder auflöse

Dieter und ich wünschen Euch viel Spaß beim „Nichtraucher“ werden 🙂

 

 

Der Beitrag SEP #23: Nichtraucher werden! erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

Jan 4, 2018

Generation Beziehungsfähig?

Kann ja wohl nicht ganz sein, denn bei manchen funktioniert es ja. Die Frage ist, was für Voraussetzungen müssen vorliegen, damit Beziehung gelingen kann? Dieser Fragestellung gehen wir in dieser Podcastfolge auf den Grund. Es gibt verschiedene Szenarien mit denen wir uns beschäftigen:

  1. Jemand ist Single und findet seinen Traumpartner nicht
  2. Jemand ist in einer Partnerschaft und hat nur Konflikte
  3. Jemand ist getrennt und kann nicht loslassen

Mit allen drei Szenarien haben wir regelmäßig im System Empowering zu tun und wollen jetzt endlich um die Mythen „Beziehungsunfähigkeit“ aufklären und wie „Beziehungsfähigkeit“ wieder hergestellt werden kann. Viel Spaß beim reinhören!

 

Der Beitrag SEP #22: Wie kann ich Beziehungsunfähigkeit auflösen? erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

1